Urbanissimo

Jeden Donnerstag um 19:30h ist Urbanissimo-Zeit. Im Saal des Bürgerhauses in Wimmental treffen sich die aktiven Sängerinnen und Sänger des Gesangverein Urbanus Wimmental zur Chorprobe. Nach einer halbstündigen Stimmbildung durch Andrea Voith-Erlewein übernimmt unser langjähriger und sehr erfolgreicher Dirigent Uli Dachtler die Regie und probt mit uns an neuen Stücken. Uli Dachtlers durchweg konzentrierte Art zu proben, lässt aufgrund seiner humorvollen Art und immer positiven Einstellung oft Raum für frohes Lachen. Fördern und Fordern ist dabei das Motto. Es macht unbändigen Spaß mit Uli neue Stücke zu erarbeiten und zu spüren wie ein neues Lied Stück für Stück wächst und zum Klingen kommt. Auch das gesellige Beisammensein unserer fröhlichen und harmonischen Gruppe kommt nicht zu kurz. Nach der Singstunde verabreden wir uns zum "Nachsitzen" im Besen oder in einem Lokal.
Urbanissimo ist dank Uli Dachtler seit 20 Jahren ein Vorreiter der "Jungen Chöre" in der Region. Dennoch wird nicht nur neuzeitliche populäre Literatur zur Aufführung gebracht. Urbanissimo zeichnet die Vielfältigkeit im Repertoire aus. Italienische Operchöre oder Klassiker des Chorgesangs wie "Ave Verum", "die Himmel rühmen" gehören ebenfalls zum Repertoire. Und so kann es durchaus sein, dass ein Konzert überraschend mit einem feierlich jubelnden "Hallelujah" von Händel endet und bei Chor und Zuhörern ein Gänsehautgefühl zurücklässt.

Die "Lust am Singen" steht bei uns im Vordergrund. Wir singen auswendig um die Konzentration zu erhöhen und den Vortrag mit höchster Intensität zu gestalten. Das verleiht uns eine höhe Ausdruckskraft und Präsenz bei allen Auftritten. Wir nehmen die Zuhörer mit und zeigen unsere Lust am Singen. Durch sein perfektes Klavierspiel ist Uli Dachtler gleichzeitig ein genialer Begleiter unserer Auftritte.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesangverein Urbanus Wimmental 1910 e.V.