Wir über uns      Kontakt       Home

Jahreskonzert 2016
Augenblicke

Sa 16.04.2016  Weibertreuhalle Weinsberg

Link zur
Fotogallerie

Logo_HST

Heilbronner Stimme                        Montag 18.April 2016    Seite 28
Weinsberger Tal                                                         Bericht von Sonja Rettner

Starke musikalische Augenblicke

WEINSBERG 
Beeindruckende Töne beim Urbanus-
                  Jahreskonzert in der Weibertreuhalle


Mehr als 100 Jahre Vereinsgeschichte, doch kein bisschen angestaubt, sondern attraktiv für den Sängernachwuchs: Hand in Hand erklomm der Chor Urbanus Kids die Bühne und eröffnete das Jahreskonzert in der Weibertreuhalle Weinsberg. Die Kette aus mehr als 50 Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter wollte gar kein Ende nehmen. Angeleitet von Martina Gerok haben sie ihre Lieder textsicher mit viel Spaß vorgetragen und dazu noch passende Choreographien gezeigt. Heinz Erhardts vertontes Gedicht "Die Made" oder der "Zahnlückenblues" waren eher zum Schmunzeln, mit "Es ist der gleiche Wind" gab es aber auch ein paar nachdenkliche Töne.
Ausdruck Der Jugendchor Young Generation wurde ebenfalls von Akustik-Gitarre und Schlagzeug begleitet. Besonders überzeugt haben sie mit ihrem stimmlichen Ausdruck in dem Song "Musik nur wenn sie laut ist" (Herbert Grönemeyer), den sie mit einer Choreographie aus Gebärdensprache begleiteten. Viel Applaus gab es auch für eine gelungene mehrstimmige Version von "Tears in 'heaven".' sowie “Scarborough Fair". Dieser Evergreen wurde von sechs Mädchen und zwei Jungen aus dem mehr als 30-köpfigen Ensemble gesungen. "Wo sonst findet man so viele junge Menschen im Chor", lobt Zuschauer Alois Zepf aus Dauchingen bei Villingen-Schwenningen die Jugendarbeit.
Hauptchor Mit dem Titel ,,Adiemus" setzte der Hauptchor Urbanissimo gleich am Anfang seines Auftritts ein Zeichen seiner Vielseitigkeit: Sanft und leise beginnend steigerte sich das stimmliche Band über das Stück hinweg und machte Lust auf die folgenden Titel.
De
n Gastauftritt hatte ein Dudelsackspieler, der “Amazing Grace" und "Mull of Kintyre" mit Highland-Klängen unter
malte. Moderne Popsongs durften im Repertoire nicht fehlen: Ob ganz sanfte Klänge von den Söhnen Mannheims, afrikanisch-kolumbianische Rhythmen zu Shakiras "Waka Waka" oder deutscher Pop von Andreas Bourani (“Auf uns").
Das Konzert kam ohne Anmoderation der Stücke aus. Songtitel, Bilder und Zitate zum Motto des Abends ,,Augenblicke" wurden im Hintergrund auf einer Leinwand eingeblendet. So standen Gesang und Musik im Vordergrund.
Herausforderung "Ei
n sehr gelungener Abend: besinnlich, lustig und vor allem harmonisch", fand auch Zuschauerin Maria Schulz aus Wimmental. Brigitte Happold aus Untergruppenbach war zum zweiten Mal im Publikum. "Die Ensembles haben sich an musikalische Herausforderungen wie die Opernchöre gewagt, und diese auch mit Choreographie gemeistert", fasste sie zusammen.
"Largo" aus der Oper Xerxes wurde zart und leicht vorgetragen, Verdis "Il Travatore" dagegen stimmgewaltig. Als hier die letzten Töne verhallten, applaudierte das Publikum lang anhaltend, begleitet von Pfiffen. Chorleiter Uli Dachtler hatte sich nicht träumen lassen, dass der "Sound so gewaltig, so fett" würde, wie er später erzählte.
Der Ehrendir
igent des Vereins, August Henle, kam für einen kurzen Auftritt des Traditionschors "Ur-banissimo" auf die Bühne und gab mit ihm Volkslieder zum Besten, in die das Publikum schnell einstimmte.
D
ie 81-jährige Isolde Henle aus Erlenbach ist das älteste Chormitglied. Ihre Herausforderung ist es, "die englischen Texte wie ein Schüler auswendig zu lernen. Ich singe schon seit Schulzeiten und tue dies noch immer so gern". Diese Freude, an der Musik ist allen Sängern anzumerken.
Begeisterung "Uli Dachtler schafft es immer wieder, die Begeisterung beim Singen aus uns heraus zu kitzeln. Es ist eine große Freude, in dieser Gemeinschaft zu singen", verriet Fritz-Peter Ostertag aus Ellhofen einen Teil des Urbanissimo-Erfolgsrezeptes. Und dieser Funke sprang auch ins Publikum über. Die Zuschauer haben mitgeklatscht, mitgesungen und das Konzert mit viel Applaus honoriert, als zum Schluss alle vier Chöre gemeinsam" We are the world" sangen.

                                                             Geschichte
Urbanus Wimmental wurde 1910 als Männergesangsverein gegründet und erst 1980 in einen gemischten Chor umgewandelt. Als Chorleiter prägte August Henle 46 Jahre lang den Weg des Vereins (1952-1998) und steht heute noch als Ehrendirigent des Senior-Ensembles Ur-banissimo" auf der Bühne. Mit seinem Nachfolger Uli Dachtler wurde der Chor 1998 neu ausgerichtet. In den Folgejahren kamen ein Kinder- und Jugendchor hinzu, geleitet von Martina Gerok. Circa 60 Sängerinnen und Sänger sind im Ensemble “Urbanissimo" aktiv und proben wöchentlich für das Jahreskonzert, wobei etwa 120 Sänger aller Vereinschöre aktiv waren.

zurück

Liedfolge

JK 2016_Flyer

Wir bedanken uns für die Überlassung der folgenden Fotos bei Herrn Michael Obert (www.michaelobertfotografie.de)

JK 2016_MO_01_Urbanus Kids
JK 2016_MO_02_Young Generation
JK 2016_MO_03_Urbanissimo
JK 2016_MO_04_Piper

“Special Guest” Piper Marco Kronenwetter aus Dinkelsbühl sorgte mit seinem virtuosen Spiel auf dem Dudelsack für Gänsehaut-Augenblicke. Chapeau! und herzlichen Dank an Marco.

Lfd

Chor

Titel

Spruch

1

Urbanus Kids

Geister Rock'n Roll

Es gibt Augenblicke, in denen man nicht nur sehen, sondern ein Auge zudrücken muss.

2

Urbanus Kids

Die Made

 

3

Urbanus Kids

Es ist der gleiche Wind

 

4

Urbanus Kids

Zahnlückenblues

 

5

Urbanus Kids

Wir sind stark

 

1

Young Generation

Mad World

Dann, wenn man es am wenigsten erwartet, begegnet man einem Menschen und es ist, als würde man sich ewig kennen, man kann stundenlang reden, lachen und dann genügt ein einziger Augenblick und das Herz spricht - so fühlt sich Liebe an.

2

Young Generation

Musik nur wenn sie laut ist

 

3

Young Generation

Scarborough Fair

 

4

Young Generation

Tears in Heaven

 

5

Young Generation

I'm a believer

 

1

Urbanissimo

Adiemus

Es gibt Dinge, die man nicht versteht und Momente, in denen einem alles egal ist. Träume, die man vergisst  und Lieder, die man immer wieder hören will. Orte, an die man zurückkehren möchte und  Menschen, die man sehr vermisst.  Gefühle, die man nicht steuern kann und  Augenblicke, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen.

2

Urbanissimo

Halleluja Pop

„Als es zum ersten Erklingen in London kam, erhob sich der König im Augenblick, da die Chöre das machtvolle »Hallelujah« anstimmten. Mit ihm erhob sich das gesamte Publikum von den Sitzen... es ist bis heute so Brauch in England.“

(Kurt Pahlen)

3

Urbanissimo

Good News

Habe stets ein Ohr für die Vergangenheit, ein Auge für die Zukunft und ein Lächeln für den Augenblick. (Stefan Radulian)

4

Urbanissimo

Brüder

Jeder .....Augenblick ist der Richtige um zu lieben.

..... Moment ist der Richtige um Frieden zu schließen.

..... Tag ist der Richtige um das Leben zu genießen

5

Urbanissimo

Und wenn ein Lied

Es gibt Augenblicke, die kann man nicht in Worte fassen....... nur fühlen (Damaris Wieser)

6

Urbanissimo

Die Rose

Es gibt Augenblicke in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot. (Rainer Maria Rilke)

7

Urbanissimo

Largo (Händel)

Bereitsein ist viel, warten können ist mehr, doch erst den rechten Augenblick nützen, ist alles. (Arthur Schnitzler)

8

Urbanissimo

Il Travatore

Klägliche Narren, die wir sind! Nur einen Augenblick haben wir zu leben, und den machen wir uns so schwer, wie wir nur können! (Friedrich der Große)

9

Urbanissimo

Bohemian Rhapsodie

Gönne dir einen Augenblick der Ruhe und du begreifst, wie närrisch du herumgehastet bist.

10

Ur - banissimo

Wie ist doch die Erde so schön

Die Vergangenheit ist Geschichte, die Zukunft ein Geheimnis.  Doch jeder Augenblick ein Geschenk!

11

Ur - banissimo

Heimatlied

 

12

Urbanissimo

Der Mann Am Klavier (Geburtstaglied für Uli)

 

13

Urbanissimo

Amazing Grace

Werde wieder wie ein staunendes Kind, das die Welt entdeckt. Jeden Augenblick neu. (Weisheit aus Tibet)

14

Urbanissimo

Mull of Kintyre

Manchmal weiß man den Augenblick nicht zu schätzen - bis er zu einer Erinnerung wird.

15

Urbanissimo

You're the voice

Jeder Mensch ist in jedem Augenblick das, was er war und das, was er sein wird. (Oskar Wilde)

16

Urbanissimo

Long train running

Nie stille steht die Zeit, der Augenblick entschwebt, und den du nicht benutzt, den hast du nicht gelebt. (Friedrich Rückert)

17

Urbanissimo

Auf uns

Ein Feuerwerk aus Endorphinen, ein Feuerwerk zieht durch die Nacht, so viele Lichter sind geblieben. Ein Augenblick, der uns unsterblich macht. (Andreas Bourani)

18

Urbanissimo

Born this way

Aber liegt nicht in jedem großen Augenblick, gleichviel ob hell oder dunkel, richtig oder falsch, ein Glück?

19

Urbanissimo

Waka Waka

Lache jeden Tag. Liebe unendlich. Lebe jeden Augenblick.

20

Urbanissimo

You raise me up

Manche Menschen geben dir in einem Augenblick das, wozu andere ein Leben lang nicht fähig sind.

21

Alle

We are the world

Zwischen zu früh und zu spät liegt immer nur ein Augenblick. (Franz Werfel)

22

Urbanissimo

Finale: Wiederholung Amazing Grace

Der reine Augenblick entsteht durch die Abwesenheit von Zeit. (Scheich Hamidou Kane)

zurück